Schlagwort: achtsamkeit

Lerne loszulassen und miste dein Leben aus!

Der Mensch hortet, sammelt und konserviert gerne alles was er in die Finger bekommt. Alles erinnerst an irgendwas aus vergangenen Tagen, alles ist – zumindestest emotional gesehen – so kostbar, dass man es behalten muss. Diese Sammelwut führt schnell dazu, dass man schnell in der eigenen Sammelwut erstickt.

Die Mitleidssucht

Kennt Ihr diese Personen? Jene, die ständig, immer und überall bemitleidet werden wollen? Jene, die dieses Mitleid gar nicht nötig haben, da doch sowieso alles gut läuft? Jene, die sich deswegen kaum für andere interessieren, da sie meistens mit sich selber beschäftigt sind? Also wirklich liebe Leute, reißt […]

Schwedische Schmetterlinge

„Ich spreche kein schwedisch.“ Das war der wohl am meist gebrauchte Satz in Schweden. Nicht nur, weil ich gerade mal 3 oder 4 Sätze kann, sondern weil ich es wirklich oft sagen musste. Aber was so lernte ich diesen einen Satz wenigsten in und auswendig, ist doch auch […]

Ich bin dann mal weg…

Liebe alle, wer von Euch war denn schon mal in Schweden ( Stockholm und Süden) oder Dänemark (Kopenhagen) ? Ab morgen bin ich weg, und gerade brav am Packen. Gibt’s Dinge die man gesehen, getrunken, gegessen oder einfach erlebt haben muss?

Alles zu logisch.

Es fällt mir wirklich schwer logisch zu denken. Ich denke viel lieber und besser kreativ und kompliziert. Um es Ziel zu erreichen kann man tausend verschiedene Wege gehen, warum immer den einfachsten nehmen? Selbst wenn man sich verläuft und wieder von vorne beginnen muss, kann diese “ Reise […]

Es ist beschlossen.

Ich glaube heute habe ich schlussendlich wirklich den Entschluss gefasst, dass es so nicht weiter gehen kann. Ich lebe nach bestimmten Prinzipien, Regeln und Moralvorstellungen, klar, wer tut das nicht? Doch ganz ehrlich, ich will nicht mehr heucheln, ich will tatsächlich nach meinen Prinzipien, Regeln und Moralvorstellungen leben.