Vegan&Vegetarisch

Groodles

Wenn ihr euch fragt, um was es sich bei diesem Rezept handeln: Es geht um grüne Noddles, spricht Nudeln mit grüner Sauce. Aber Groodles klang irgendwie besser. Dieses Rezept ist perfekt, wenn ihr viele Reste von verschiedenen Gemüsesorten im Kühlschrank habt, und nicht wisst, was ihr damit anfangen sollt. Es geht schnell, ist nahrhaft und schmeckt wirklich fantastisch mit der Kombination aus grünem Gemüse, Zitrone und Kokosmilch!

Zutaten: für 2 Personen

1 kleine Zuchini
1 kleiner Brokoli
2 Handvoll Spinat
1 Handvoll Kale
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Zitronensaft
20cl Kokosmilch
Salz, Pfeffer
250g Nudeln (Vollkorn, brauner Reis – Pasta, Buchweizen-Pasta..)

Zubereitung:

Nudeln nach Packungsanleitung kochen, abgießen und zur Seite stellen. Zwiebel und Knoblauch fein schneiden und in Olivenöl oder Kokosnussöl anbraten. Brokoli zu kleinen Rösschen schneiden und Stamm in feine Scheiben. Zuchini längs halbieren und Dünne Schieben schneiden. Brokoli und Zuchini zu Zwiebeln hinzufügen und braten lassen, bis das Gemüse weicher, aber immer noch knackig ist, Bei Bedarf etwas Wasser in die Pfanne hinzufügen. Nun Spinat, zerkleinerten Kale, Kokosnussmilch, Zitone, Salz und Pfeffer hinzufügen und warten bis der Spinat weich ist.

 groodles

1 reply »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s