Vegan&Vegetarisch

Gemüse Bolognese

Wenn mal ein paar Freunde zum Essen vorbeikommen, und Vegetarier und nicht Vegetarier unter ihnen sind, dann ist dieses Rezept genau das Richtige. Es ist leicht vorzubereiten und schmeckt köstlich, ohne viel Aufwand. Zudem ist es auch sättigend, wenn ein paar kräftige Männer unter den Gästen sind!

Die Linsen sind wunderbare Proteinlieferanten, perfekt um den Eiweißvorrat aufzustocken und die Tomaten voller Antioxidanten, welche die Zellen vor freien Radikalen beschützt, also auf deutsch : Tomaten halten dich fit und gesund!

Zutaten: Für 4 Personen

5 mittlere Karotten
1 Glässchen getrocknete Tomaten
2 Knoblauzehen
1 Zwiebel
2 x 400g Dosen Tomatenstücke
300g Tomatenmark
1 große Dose Linsen

Zubereitung:

Zwiebel würfeln und in Oliven erhitzen, bis sie glasig geworden sind. Karotten und Knoblauch klein schneiden und kurz mit Zwiebeln anbraten lassen. Linsen, Tomaten, Tomatenmark unterrühren. Eine halbe Stunde köcheln lassen. 10 Minuten bevor die Bolognese fertig ist, Nudel nach Anleitung in Salzwasser al dente kochen. Servieren. Zufrieden sein. Lächeln.

pasta

3 replies »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s