Blog

Ein Leben zwischen Monobraue und Männerdutt

Das ich mal über Fashion, Mode oder Trends schreibe, hätte ich jetzt auch nicht gedacht. Pünktlich bin ich auch nicht sonderlich, da das alles schon 2013/2014 losging. Aber ich sehe es eher wie eine Epidemie – zuerst schleichend, bis sie ausbricht.

Diese Epidemie erreicht glaube ich gerade ihren Höhepunkt. Überall Männer mit Dutt und Frauen mit überdimensionalen, fast schon zusammengemalten Augenbraue. Vor allem jetzt, wo das Wetter schön ist, und die Menschen öfter draußen sind kann man dieses Phänomen beobachten. Für diejenigen die wie ich, davon erst relativ spät Wind bekommen haben: viele, vorallem jüngere Männer lassen sich die Seiten rasieren, ich glaube das nennt man „undercut“ und restlichen Haare lang wachsen. Hierbei gibt’s die Variation, entweder der Hinterkopf ist ganz rasiert und Mann hat auf dem oberen Kopf einen „haarigen Kreis“. Andere Männer bevorzugen die „Ich-habe-einen-Irokesen-Schnitt-nur-hatte-ich-kein-Haarspray-mehr“. Hierbei ist der Männerdutt 1 zu 1 derselbe Schnitt wie ein Irokese, nur dass die Haare nicht aufgestellt werden, sondern zu einem Dutt geknotet werden. Ich habe irgendwie das Gefühl, dass hier das Prinzip gilt „Umso größer umso besser“. Denn irgendwie scheint es, als hätten die Männer dieser Dutt-Gattung die einen ziemlich großen Dutt vorweisen können, mehr ansehen als die mit den kleineren Dutts. Kombiniert wird das ganze mit einem möglichst buschigen Bart, einem Flanell-Hemd und wenn’s geht ohne Schuhe bitte.

Bei den Frauen ist es wohl voll im Trend so viel Gesichtsbehaarung wie nur möglich zu haben, in den meisten Fällen muss diese aber aufgemalt oder gar tätowiert werden. Dadurch, dass die meisten Frauen kaum oder gar keinen Bartwuchs haben, müssen wohl die Augenbrauen herhalten. Ich hab schon viele Frauen gesehen, bei denen ich die Gefühle wirklich nicht deuten konnte weil diese überdimensionalen Augenbrauen mich regelrecht überfielen weil sie so extremst präsent waren. Als ich vor einiger Zeit im Urlaub war, und dort 2 Freundinnen traf, war ich total irritiert. Beide trugen sehr tiefe Ausschnitte. Und ich kann garantieren, sie waren gigantisch!! Gut ich bin zwar kein Mann, aber die Männer die neben mir saßen konnten auch nicht anders und starrten auf diese wohlgeformten, in Szene gesetzten Dinger. Und ich spreche tatsächlich von ihren Augenbrauen! Ich konnte nicht anders, immer wenn ich die beiden Mädels anschaute, starrte ich fast schon auf ihre Augenbrauen. Ihre riesigen gigantischen Augenbrauen. Auf der anderen Seite ist das die perfekte Taktik um manche Männer daran zu hindern ihnen auf die Brüste zu schauen.

Es scheint fast, als entwickelt sich der Trend eine haarige Richtung.

Jeder soll machen, tun und sagen dürfen was er oder sie will – keine Frage, solang niemand dabei verletzt wird. Aber wirklich, muss man denn jeden Trend mitmachen? Für mich ist das definitiv nichts. Wie seht Ihr das?

Keep your Head up – and your Heart strong.

PS: Die Fotos hab ich direkt von Google, das vom Herrn mit dem Dutt findet Ihr hier, und die Augenbrauen hier.

27 replies »

  1. Augenbraue, ich glaube das is der FridaKahlostyle. Und vielleicht hat es damit zu tun das kaumnoch Körperbehaarung über bleibt bei der vollrasierten modernen Frau? So als Ersatz? Also ich hab von Natur aus Augenbrauchen die zusammen gewachsen sind, ich habe die seit 20 Jahren regelmäßig gezupft, und jetzt hatte ich Lust die wieder einfach natürlich wachsen zu lassen und nix is, die wachsen nur noch ganz spärlich und ich bin gaaaaanz traurig.
    Was mich irritiert das ich manchmal Leute die ich seltens ehe schlecht erkenne weil die alle gleich aussehen. Gleicher Dutt (auch bei Mädels), gleicher Ponny, gleiche Brille, gleicher Style, DAS finde ich echt Besorgnisserregend, im ernst.

    Gefällt mir

  2. David Garrett hat den Dutt bühnentauglich gemacht. Was ich allerdings schlimmer finde, was hier unerwähnt bleibt, ist die zunehmende Dutt-Epidemie bei Frauen. Bei Sportlerinnen fings an: okay, ganz praktisch, wobei es 1000 schönere Wege gibt, langes Haar zu bändigen. Grauenhaft, wenn der Dutt vom Hinterkopf noch oben wandert und en face schon zu sehen ist. Wie eine Stielwarze steht das Ekelteil auf dem Kopf. Ich nenne dieses Gewächs: Haarcinom. Mich befällt dann immer die Lust, mit einer Heckenschere Das Schlimmste zu verhindern. Frei nach einem 68er Spontispruch: Macht den Dutt kaputt.
    Das Gruselthema: Basecap bei Frauen ist eine andere Geschichte

    Gefällt mir

  3. Oh Himmel! Ich sollte öfters raus gehen!!! Ich dachte, das mit den Augenbrauen anmalen ist Geschichte… Will die Männer mit dem Dutt sehen… Leeecker 😀 Wo findet man die?

    Gefällt mir

  4. Liebe Floggi ja ein Käfer da werden Erinnerungen wach ich hatte auch mal einen der als HÖRBI durch die Gegend fuhr das waren schöne Zeiten einen glücklichen Feiertag wünsche ich dir Klaus

    Gefällt mir

  5. Das Gute an den Augenbrauen ist zumindest, dass man sich die Schmerzen beim Zupfen ersparen kann ^^ Ich finde es gar nicht schlecht, breitere Augenbrauen zu haben, wie Keira Knightley oder Audrey Hepburn. Das sieht natürlich aus (und vielleicht besser als diese Hauchdünnen Augenbrauen a la 20er ) – aber man kann es wirklich übertreiben. Dieser Hipsterlook geht ja schon seit gut 3 Jahren rum und naja, man kann die Leute nicht daran hindern in Leggings anstelle einer Hose rumzulaufen, im Sommer in UGG-Boots rumzulaufen und riesige Top-knots zu tragen. Am Schlimmsten ist fast dieses vermeintlich natürliche Make-Up: schön, dass nicht mehr so viele Pandaaugen zu sehen sind, dafür sind es jetzt drei Tonnen Maybelline Perfect Stay Sonstewas.

    Über Geschmack und Mode kann man sich bekanntlich streiten. Und übertreiben. Augen zu und durch?

    Gefällt 1 Person

    • Augen zu und durch. Auch wenn ich dank dieser Hipster-mode kaum noch was zum anziehen kaufen kann, da mein Geschmack nicht mit der Mode geht. Ich finds auch schöner dass viele mit weniger Make-up herum rennen – und teilweise auch ungeschminkt fortgehen! Sowas habe ich davor kaum erlebt. Bei manchen Leuten muss ich aber ernsthaft überlegen, ob das ihr outfit ist, oder sie nur vergessen haben ihren Pyjama umzuziehen….

      Gefällt mir

  6. Und ich Depp zupf sie mir verzweifelt aus ^^ also wirklich, Augenbrauen künstlich DICKER machen? Wo war dieser Trend, bevor ich mit dem Zupfen angefangen hab ^^ das hätte mir eine ziemlich peinliche brauenlose Episode (dichte Augenbrauen und Faulheit sind keine gute Kombination) in meiner Jugend erspart.

    Dennoch werde ich fleißig weiterzupfen, mir steht die Mörderbraue (trotz natürlicher Veranlagung) nämlich so gar nicht

    Gefällt 3 Personen

    • Haha ich kenne das nur zu gut – ich zupfe auch. Aber nicht aus Trend oder Modegründen, ich will nicht mit einem Gebüsch im Gesicht herumrennen 😉
      Ich hatte aus „Zupffaulheit“ mal ein Faux-Pas mit Enthaarungscreme, da lief ich dann nur mit 1 1/2 Augebrauen herum 😉

      Gefällt 1 Person

      • Ja, hat bei mir auch nix mit Mode zu tun ^^ meine Augenbrauen sind einfach recht eigenwillig, nicht nur, dass sie Sehnsuct nacheinander haben, die linke zeigt sie auch noch, indem sie im letzten Zehntel vor der rechten in deren Richtung wächst…
        Ich habs damals mitm Rasierer versucht (ja, Faulheit ist nicht immer förderlich für Schönheit ^^) es wurde nicht so recht gleich und in nem Anfall von Frustration hab ich sie kurzerhand komplett abrasiert. Lief dann ne Weile mit Aufgemalten rum ^^.

        Hat nicht jede(r) mindestens eine solche Geschichte zu erzählen? ^^ Ich glaube bis auf Zupfverweigerer und Leute mit natürlich dünn gewachsenen Brauen hats jeder schon mal geschafft, sich das Gesicht mit nem Enthaarungsunfall zu enstellen *g*

        Gefällt 1 Person

      • hahaha das klingt ja fast nach einer Romeo und Julia Liebesgeschichte, die du aufs brutalste verhindern willst 😀 du könntest fast schon ne eigene Story nur über deine Augenbrauen schreiben 😛
        und rasierer darf man als Frau, die nicht gerade einen extremen Bartwuchs hat, NIEMALS ins Gesicht lassen, das ist nie gut 😛
        Mein Bruder hat das Problem, dass sich im Sommer, die äußere Hälfte seiner Augenbrauen immer Hell verfärbt, woraufhin er dann immer mit 2 färbigen Augenbrauen rumläuft… das schaut lustig aus 😉

        Gefällt 1 Person

      • Eine Story? Bücherbände ^^

        Ja, wenn ich das mit 13 gewusst hätte, hätte mir das viel erspart ^^ aber ich dachte ich probiers mal *gg*

        Klingt wirklich lustig mit den zweifarbigen Augenbrauen 🙂

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s