Allgemein

Erleuchtung zum Frühstück- Zen im Alltag (6)

„Geduld ist dann am meisten gefragt, wenn du keine hast“

So, das war ja mal ein guter Rat. Der Tag war total stressig, arbeiten, lernen, schlafen. An dem Tag habe ich fast nichts gegessen, weil ich keine Zeit dafür hatte. Aber, ich habe gelernt, dass man nicht nur mit den anderen geduldig sein muss, sondern vorallem mit sich selber. Geduld kann man lernen, Geduld sollte man lernen.

Keep your Head up – and your heart strong.

©Sandy Taikyu Kuhn Shimu: Erleuchtung zum Frühstück – Kartenset (c) 2012 Schirner Verlag, Darmstadt

2 replies »

  1. Das ist ein Spruch, der wie für mich gemacht ist….diesen vervollständige ich dann mit einem weisen Spruch von meiner Tante, die 97 Jahre alt geworden ist und immer gesagt hat: „Wenn Du keine Geduld hast, gehe zurück auf Deinen Weg und finde sie.“….Passt irgendwie, oder? 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s