Allgemein

Erleuchtung zum Frühstück – Zen im Alltag (1)

„Sage heute einem Menschen,

dass du ihn magst.“

20150129_083706

Das ist ja nun wirklich eine schöne Aufgabe und ich glaube auch, dass sie mir Freude bereiten wird! Ich wünsche euch einen schönen Tag!

So und schon habe ich diese Aufgabe erfüllt. Ein Social Media Netzwerk hat sich wohl einen Spaß daraus gemacht mich zu sperren ( wieso auch immer…) und ein Freund von mir hatte wohl die Angst, dass ich ihn gelöscht hatte und quasi „verschwunden“ sei. Ich habe ihm also mitgeteilt was passiert ist, und das er sich keine Sorgen machen müsste das ich sowas jemals tun würde, denn ich mag ihn. Ich glaube wirklich, dass er sich darüber freute. Irgendwie fühlte es sich, wenn man sich wirklich drauf fokussiert und es nicht nur beiläufig erwähnt, ganz gut an! Wem habt Ihr es heute schon gesagt?

Keep your head up – and your Heart strong

©Sandy Taikyu Kuhn Shimu: Erleuchtung zum Frühstück – Kartenset (c) 2012 Schirner Verlag, Darmstadt

3 replies »

  1. 🙂 sehr schön! dein Projekt gefällt mir sehr. diese karte ist sehr schön.
    ich habe es meinen beiden Freundinnen gesagt, mit denen ich am Mittwoch zum konzert war. wir hatten so viel Spaß. 😀

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s